Group 13 Created with Sketch.

Künftiges Dokumentationszentrum

Veranstaltungen

Im künftigen Dokumentationszentrum verfügt die Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung mit einem modernen, multifunktionalen Saal im Erdgeschoss über ein attraktives Veranstaltungsforum für bis zu
300 Personen.

Das vielfältige Programm wird beispielsweise Zeitzeugengespräche, Lesungen, Diskussionsveranstaltungen, Konferenzen, Buchpräsentationen, Workshops und Vortragsreihen umfassen. Die Stfitung arbeitet dabei mit Kooperationspartnern in Berlin, deutschlandweit und international erfolgreich zusammen und wird diese Arbeit am neuen Ort fortsetzen.

Informationen zu aktuellen Veranstaltungen der Stiftung erhalten Sie hier.

nach oben