Group 13 Created with Sketch.

Stiftung

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat bestimmt die Grundzüge des Programms und entscheidet über alle grundsätzlichen Angelegenheiten. Er besteht aus 21 Mitgliedern, von denen 19 vom Bundestag gewählt werden. Der Präsident der Stiftung Deutsches Historisches Museum und der Präsident der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland sind kraft Amtes Mitglieder.


Der Stiftungsrat hat folgende Zusammensetzung:

Für den Deutschen Bundestag
Klaus Brähmig MdB
Hiltrud Lotze MdB
Stephan Mayer MdB
Dietmar Nietan MdB

Für die Bundesregierung
Vorsitzende: Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin im Bundeskanzleramt, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)
Norbert Seitz, Bundesministerium des Inneren (BMI)
Michael Roth MdB, Staatsminister im Auswärtigen Amt (AA)

Für den Bund der Vertriebenen (BdV)
Oliver Dix
Waldemar Eisenbraun
Dr. Bernd Fabritius MdB
Stephan Grigat
Christian Knauer
Albrecht Schläger

Für die Evangelische Kirche in Deutschland
Dr. Johann Hinrich Claussen
Martin Herche

Für die Katholische Kirche in Deutschland
Weihbischof Dr. Reinhard Hauke
Dr. Jörg Lüer

Für den Zentralrat der Juden in Deutschland
N. N.
Prof. Dr. Salomon Korn

Prof. Dr. Hans Walter Hütter,
Präsident der Stiftung »Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland«, und
Prof. Dr. Raphael Gross,
Präsident der Stiftung »Deutsches Historisches Museum« als Trägerstiftung,
sind kraft Amtes Mitglieder des Stiftungsrates

nach oben Drucken