Group 13 Created with Sketch.

Stiftung

Konzept für die Dauerausstellung 2017

Konzept für die Dauerausstellung 2017

Am 20. Juni veröffentlichte die Stiftung unter Leitung der Direktorin Dr. Gundula Bavendamm ein integriertes Konzept für die künftige Dauerausstellung. Es wurde auf der Grundlage der Stiftungskonzeption von 2012 und unter Beibehaltung der darin festgelegten Schwerpunktsetzung erarbeitet. Die damals formulierten »Leitlinien der Dauerausstellung« wurden weiterentwickelt, so dass inhaltliche Aussagen, didaktische Prinzipien und eine raumbezogene Struktur ineinandergreifen. Der Stiftungsrat hatte das Papier zuvor einstimmig verabschiedet.

In enger Zusammenarbeit mit dem Gestaltungsbüro Atelier Brückner aus Stuttgart wird nun ein Vorentwurf für die Dauerausstellung entstehen. Im Zuge dessen wird das vorliegende Konzept, z.B. bezüglich Vermittlung, Grafik, Texte, Karten, Medien und Audioguide, fortlaufend zu einem Feinkonzept ausgearbeitet.

nach oben Drucken