Group 13 Created with Sketch.

Stiftung

Dr. Gundula Bavendamm

Dr. Gundula Bavendamm

Direktorin
E-Mail: 

Gundula Bavendamm wurde 1965 in Reinbek bei Hamburg geboren. Sie studierte Neuere und Neueste Geschichte, Politikwissenschaft und Germanistik in Freiburg. Von 2001 bis 2004 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Historischen Museum und Mitkuratorin der Sonderausstellung »Der Erste Weltkrieg 1914‒1918. Ereignis und Erinnerung«. Als selbständige Kuratorin im Rhein-Main-Gebiet konzipierte und realisierte Gundula Bavendamm im Auftrag der Stadt Hanau die Wanderausstellung »Amerikaner in Hessen. Eine besondere Beziehung im Wandel der Zeit«. Von 2010 bis 2016 war sie Direktorin des AlliiertenMuseums und stellte in dieser Zeit die Weichen für die Ansiedlung des Museums im Flughafen Tempelhof. Seit dem 1. April 2016 ist Gundula Bavendamm Direktorin der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung.
Sie ist Mitglied des deutschen Nominierungskomitees »Memory of the World« der Deutschen UNESCO-Kommission, in den Beiräten des Museums Friedland und der Stiftung Berliner Mauer sowie Vorstandsmitglied der Stiftung Luftbrückendank.

back nach oben Drucken