Group 13 Created with Sketch.

Stiftung

Dr. Nils Köhler

Dr. Nils Köhler

Bereichsleiter Dokumentation und Forschung / Abwesenheitsvertreter der Direktorin
E-Mail: 

Nils Köhler wurde 1971 in Springe am Deister geboren. Nach dem Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Volkskunde und Osteuropäischen Geschichte in Kiel promovierte er 2003 an der Universität Flensburg zum Thema NS-Zwangsarbeit. Von 2004 bis 2014 leitete der Historiker die Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte Golm auf der Insel Usedom und von 2014 bis 2017 die Abteilung Gedenkkultur und Bildung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. in Kassel und Berlin. Seit November 2017 ist er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung zuständig für die Koordinierung des Bereichs Dokumentationszentrum (Bibliothek, Archiv, Zeitzeugenprojekt).

back nach oben Drucken